Kastenvollgutkontrolle

Produzieren Sie heute mit der Technik von morgen.
Unser Kastenvollgutkontrollsystem arbeitet mit messenden Lichtgittern, die als tastende Sensoren eingesetzt werden. In dem Messsystem sind die für die Funktion des Gesamtsystems erforderlichen Softwareroutinen programmiert. Die Einzelsensorik wird durch Lichtvorhänge ersetzt. Aus der Praxis für die Praxis entwickelt für Sie! In Kooperation mit unserem Partner Leuze electronic, dem Weltmarktfüher 2017 im Bereich Optosensorik. Die Klugen wissen es ja schon längst: Gute Systeme und Maschinen kauft man in Bietigheim.

WIR BERATEN SIE GERN

Telefon: +49(0)7142-99384-10
E-Mail: info[at]atlanta-deutschland.de


Kontakt aufnehmen

Produktbilder

Leistung

Optionen

Download

Freuen Sie sich auf patentierte Höchstleistung:

  • Auswertung auf Basis des PalScan 3D XE Controller-Messsystems.
  • Automatisches Teachen der verwendeten Getränkekasten.
  • Lieferung komplett installiert und funktionsgetestet.
  • Bessere Nachverfolgbarkeit von Fehlerursachen.
  • Typenunabhängigere und stabilere Produktion.
  • Softwareroutinen sind einprogrammiert.
  • Made in Bietigheim by b&w solutions.
  • Bestes Preis- Leistungsverhältnis.
  • Keine aufwendige Einzelsensorik.
  • Lichtgitter von Leuze electronic.
  • Deutlich höhere Produktivität.
  • Höchste Qualitätssicherung.
  • In 7 Varianten verfügbar.

Basissystem
Typenauswahl der Kästen erfolgt händisch am Controller. Das ist dabei: Mechanik für Lichtgitter,händische Höhenverstellung, Einstellmöglichkeit für unterschiedliche Breiten(der Transporteure), Controller PalScan3D XE, TCP Schnittstelle für Signal an SPS (IO Kästen,NIO Kästen). Ausführung in Stahl pulverbeschichtet oder optional in Edelstahl.

Option 1
Basissystem inklusive Schaltschrank in Stahl pulverbeschichtet oder optional in Edelstahlmit Netzteil, Sicherung, Steckdose und Hauptschalter. Typenwahl am Controller.

Option 2
Basissystem + Option 1 inklusive großem Controller Display an der Schaltschranktür mitTypenwahl direkt am Display.

Option 3
Basissystem + Option 1 inklusive zusätzlicher optischer Signalisierung mit Meldeleuchte.Funktion: Grün = Anlage ein/betriebsbereit - Rot = NIO Kasten.

Option 4
Basissystem inklusive Pusher-Ansteuerung mit direktem Signal an das Pneumatikventil.Zeitgesteuert. Überwachungslichtschranke, Kasten am Pusher.

Option 5
Signalaustausch TCP und Typenauswahl über SPS sowie automatische Höhenverstellungdurch Servomotor.

Option 6
Signalaustausch via PROFIBUS.

Option 7
Basissystem inklusive Protokollierung von: Anzahl der erkannten Kästen, Anzahl derKästen mit fehlenden Flaschen, Position der fehlenden Flaschen und Erkennungliegender Flaschen.