vollautomatischer vertikaler Ringwickler

Omega

Der vollautomatische Ringwickler vom Typ OMEGA erreicht eine Palettenleistung bzw. Produktionskapazität von bis zu 140 Paletten/Stunde. Beim Ringwickler OMEGA ist das Folienvordehnsystem PRS im Folienschlitten integriert. Der Folienschlitten dreht sich mit dem Ring um die Palette und wird durch ein patentiertes System über rein mechanische Teile angetrieben. Dadurch werden auf dem sich drehenden Ring keine elektronischen Bauteile oder Schleifringe benötigt. Die Funktionssicherheit und die Wartungsintervalle der Maschine verbessern sich durch dieses System deutlich. Durch dieses patentierte System wird ein perfektes und konstantes Vordehnen erzeugt, mit der Möglichkeit, die Anlegespannung vom Bedienerpanel (Touch Screen) aus individuell und produktspezifisch zu regeln. Diese Inline-Verpackungsmaschine wurde nach den neuesten technischen Standards bezgl. Mechanik, Elektrik und Software entwickelt. Die standardmäßige SIEMENS S7-1500 SPS mit integriertem Profinet sorgt dafür, dass diese Maschine problemlos mit Ihrer Verpackungslinie kommuniziert. Durch die Möglichkeit bis zu 40kg schwere Folienrollen (Jumborollen) zu verarbeiten, erreicht der Ringwickler OMEGA eine bis zu 3-fach längere, unterbrechungsfreie Produktionszeit als mit Standardrollen. Der Ringwickler OMEGA verfügt ebenso, wie die meisten anderen Maschinen von ATLANTA über die Möglichkeit einen Deckblattaufleger in die Maschine zu integrieren.

Videos

Downloads

Omega

Omega Kopfteil

Das Modell Omega ist standardmäßig mit einem Folienschlitten ausgestattet.

Die Maschine erreicht eine Leistung von bis zu 125 Paletten pro Stunde bzw. 65 Umdrehungen pro Minute.

techn. Daten / Optionen

Produktdetails

  • Stabile Zweisäulen Konstruktion
  • Einstellbare Ringgeschwindigkeit (mittels Frequenzumrichter)
  • Automatischer Folienhalter und Schneidevorrichtung inklusive Schweißvorrichtung
  • Automatische Palettenhöhenerkennung mittels Fotozelle
  • Kopf- und Fußwicklungen (Anzahl einstellbar)
  • Folienschlitten PRS (Power Roller Stretch) für eine Vordehnung der Folie von bis zu 300%
  • Steuerung Siemens S7 1500 1511C
  • HMI Proface GM4301T Colour 5,7"
  • Elektroinstallation nach Schutzklasse IP 54

Optional erhältlich

  • Verarbeitung Paletten mit Sondergröße
  • Integrierter Deckblattaufleger. Der in die Maschine integrierbare Deckblattaufleger kann Folien auf die Paletten auflegen um eine staubgeschützte oder wasserdichte Verpackung der Produkte zu realisieren
  • Niederhalter. Der optionale Palettenniederhalter stabilisiert die Ladung auf der Palette bei instabilen Produkten während dem Wickelvorgang. Der Niederhalter kann auch ein optionales Deckblatt auf der Palette fixieren. (Wird bei einem Ringwickler empfohlen
  • Automatischer Kantenschutzanleger. Beim automatischen, vertikalen Kantenschutzanleger, werden alle 4 Kantenschutzkartons simultan an der Palette angebracht. Hierdurch wird ein noch bessere Ladungssicherheit und Stabilität erreicht.
  • Automatisches Folienwechselsystem. Um die Wechselzyklen der Folie zu vereinfachen und zu automatisieren kann ein automatisches Folienwechselsystem als Option beim Ringwickler OMEGA integriert werden. Dadurch erhöht sich auch die Verfügbarkeit der Anlage. Sobald die Folienrolle leer ist, wird automatisch eine neue Rolle zugeführt. Das Magazin des Wechselsystems kann vom Bediener während des Maschinenbetriebs bestückt werden.
  • Pneumatische Palettenaushubstation. Das Aushubsystem hebt Paletten auf ein gewünschtes Niveau um eine optimale Wicklung bzw. kraftschlüssige Verbindung zwischen Palette und Ladegut zu gewährleisten.
  • Automatische Schnurbildung zur Verstärkung der Wicklung. Reduziert die Folie zu einer "Schnur" um eine bessere Stabilisierung der Ladung zu gewährleisten. Durch die Schnurbildung erhöht sich die Zugfestigkeit der Folie erheblich.

Omega Doppelkopf

Omega mit Doppelkopf

Das Modell Omega Doppelkopf hat prinzipiell dieselben Eigenschaften wie das Model Omega ist jedoch mit einem zweiten Folienschlitten für höhere Leistungen ausgestattet.

Die Maschine erreicht eine Leistung von bis zu 140 Paletten pro Stunde bzw. 70 Umdrehungen pro Minute.

techn. Daten / Optionen

Produktdetails

  • Stabile Zweisäulen Konstruktion
  • Einstellbare Ringgeschwindigkeit (mittels Frequenzumrichter)
  • Zwei automatische Folienhalter und Schneidevorrichtungen inklusive Schweißvorrichtung
  • Automatische Palettenhöhenerkennung mittels Fotozelle
  • Kopf- und Fußwicklungen (Anzahl einstellbar)
  • Zwei Folienschlitten PRS (Power Roller Stretch) für eine Vordehnung der Folie von bis zu 300%
  • Steuerung Siemens S7 1500 1511C
  • HMI Proface GM4301T Colour 5,7"
  • Elektroinstallation nach Schutzklasse IP 54

Optional erhältlich

  • Verarbeitung Paletten mit Sondergröße
  • Integrierter Deckblattaufleger. Der in die Maschine integrierbare Deckblattaufleger kann Folien auf die Paletten auflegen um eine staubgeschützte oder wasserdichte Verpackung der Produkte zu realisieren
  • Niederhalter. Der optionale Palettenniederhalter stabilisiert die Ladung auf der Palette bei instabilen Produkten während dem Wickelvorgang. Der Niederhalter kann auch ein optionales Deckblatt auf der Palette fixieren. (Wird bei einem Ringwickler empfohlen
  • Automatischer Kantenschutzanleger. Beim automatischen, vertikalen Kantenschutzanleger, werden alle 4 Kantenschutzkartons simultan an der Palette angebracht. Hierdurch wird eine noch bessere Ladungssicherheit und Stabilität erreicht.
  • Pneumatische Palettenaushubstation. Das Aushubsystem hebt Paletten auf ein gewünschtes Niveau um eine optimale Wicklung bzw. kraftschlüssige Verbindung zwischen Palette und Ladegut zu gewährleisten.
  • Automatische Schnurbildung zur Verstärkung der Wicklung. Reduziert die Folie zu einer "Schnur" um eine bessere Stabilisierung der Ladung zu gewährleisten. Durch die Schnurbildung erhöht sich die Zugfestigkeit der Folie erheblich.

Modellvergleich

Omega

  • Stabile Zweisäulen Konstruktion
  • Einstellbare Ringgeschwindigkeit (mittels Frequenzumrichter)
  • Automatischer Folienhalter und Schneidevorrichtung inklusive Schweißvorrichtung
  • Automatische Palettenhöhenerkennung mittels Fotozelle
  • Kopf- und Fußwicklungen (Anzahl einstellbar)
  • Folienschlitten PRS (Power Roller Stretch) für eine Vordehnung der Folie von bis zu 300%
  • Steuerung Siemens S7 1500 1511C
  • HMI Proface GM4301T Colour 5,7"
  • Elektroinstallation nach Schutzklasse IP 54

Omega Doppelkopf

  • Stabile Zweisäulen Konstruktion
  • Einstellbare Ringgeschwindigkeit (mittels Frequenzumrichter)
  • Zwei automatische Folienhalter und Schneidevorrichtungen inklusive Schweißvorrichtung
  • Automatische Palettenhöhenerkennung mittels Fotozelle
  • Kopf- und Fußwicklungen (Anzahl einstellbar)
  • Zwei Folienschlitten PRS (Power Roller Stretch) für eine Vordehnung der Folie von bis zu 300%
  • Steuerung Siemens S7 1500 1511C
  • HMI Proface GM4301T Colour 5,7"
  • Elektroinstallation nach Schutzklasse IP 54

Sie haben Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns

Thomas Weinmann

Tel. +49 (0) 7141 /141 56 36
Mail:t.weinmann@atlanta-deutschland.de

Markus Peipert

Tel. +49 (0) 7141 /141 56 37
Mail:m.peipert@atlanta-deutschland.de

Sie wünschen ein unverbindliches und kostenloses Angebot?

Bitte füllen Sie hierzu alle erforderlichen (*) Felder aus.

Bitte um Rückruf?
Optionen

Auszug Kundenliste

Coca-Cola // Pepsi // SAB Miller // Heineken // Carlsberg, AB Inbev // Pepsico // Krones // KHS // Sidel // Nestle // Danone // Unilever // Rhenser // Spaten Franziskaner // Weihenstephan // Erdinger // Pomona Kellerei // Aqua Römer ..